The Naughty Daughters

Official Website

Under The Chair And Sleepin‘

Die Platte, die fast nicht passiert wäre…

Im Mai 2006 trafen sich Bishop’s Daughter zu einem Aufnahmewochenende im Proberaum. Mit Hilfe von Freunden und Bekannten wurde eine Recording-Umgebung installiert und dann zwei Nachmittage fröhlich drauflosmusiziert. Das Ergebnis waren 8 Songs von denen zwei gleich beiseite gelegt wurden (The Stalker, Queeny Bitch), da bisher auf die schnelle gemachte Probe-Takes befriedigender waren. Von den restlichen 6 blieben schlussendlich 4 übrig: Autumn (unser geheimer Publikumshit), 6/4 (die progressive Popnummer), Weird Thoughts (der Popsong der Tochter) und Mountain (ein überarbeitetes Relikt aus e suppoze-Tagen). Aufgrund mangelnder Zufriedenheit mit den zahlreichen Mixes und der Tatsache, dass unser Aufnahmepult in einigen (Frequenz-)Bereichen beschnitten war wurde umgebaut. Die Peripherie geändert und nochmals gemixt. Ab Ende 2007 wurde an einen Release gedacht, doch irgendwas hinderte die Band daran. Es sollte bis Jänner 2008 (unser Schlagzeuger Stefan hatte im August 2007 seinen Job gekündigt) dauern, ehe die CD fertig werden sollte. Und noch 6 weitere Monate, bis sie das Licht der Welt in Form einer fertigen CD inkl. Artwork erblicken durfte. 50 Stück wurden in mühsamster Handarbeit hergestellt (diese sind zu unserer Freune längst unter das Volk gebracht – Thank You All!!!), eventuell gibt es eine kleine Neuauflage bei Bedarf. Für alle, die bisher noch nicht im Besitz von „Under The Chair And Sleepin'“ sind gibt’s hier die Möglichkeit eines digitalen Hörerlebnisses.

Download für registrierte Fans: [wpdm_file id=5]

No Responses

Kommentar verfassen

Top